Montag, 06. Oktober 2014, 17:48 Uhr

Steven Tyler: Sein erstes Soloalbum soll 2015 kommen

Steven Tyler hat angedeutet, dass sein erstes Solo-Album 2015 auf den Markt kommen wird. Der ‘Aerosmith‘-Frontmann verriet die Neuigkeit während einer Frage-und-Antwort-Runde auf Twitter. Er berichtete, dass er an neuen Tracks arbeite, die von Country Einflüssen inspiriert sind.

Dem ‘Ultimate Classic Rock’- Magazin erzählte der 66-Jährige außerdem: “Ich gehe bis April nach Nashville, um Songs zu schreiben. Ein Album zu produzieren ist so ähnlich wie Gold graben. Du arbeitest dich durch so viel Sand und Schmutz, bis du einen Goldklumpen findest. Und dann bearbeitest du diesen Klumpen.” Tyler erklärte auch, woher sein Faible für Countrymusik stammt: “Ich bin mit den ‘Early Brothers’ aufgewachsen und es gibt einen Teil von mir, der Countrymusik liebt. Ich bin mir gar nicht sicher, welche Art von Country es ist. Es sind die Melodien, die einfach nur gut sind.”

Mehr zum Thema Steven Tyler: Der Hit “Walk This Way” entstand vor Kokain-Lieferung

Der 66-Jährige, der seit den 70er Jahren mit ‘Aerosmith‘ die Bühnen dieser Welt rockt, hat zudem eine ganz weiche Seite, denn seine Familie bedeutet dem Rocker alles. Aktuell ist er völlig aus dem Häuschen, weil seine älteste Tochter Liv Tyler ihr zweites Kind erwartet. Sie hat bereits einen neunjährigen Sohn mit ihrem Ex-Mann Royston Langdon. Von ihrem Freund Dave Garner erwartet sie Baby Nummer zwei. Ihr Vater berichtete gegenüber ‘E! News’: “Ich bin so froh ein weiteres Mitglied in unserer Familie zu erwarten. Vater und Großvater zu sein, ist eines der größten Geschenke, das ich im Leben bisher bekommen habe.” (Bang)

Foto: WENN.com