Montag, 06. Oktober 2014, 18:20 Uhr

Worst Dress of the Day (162): Bettina Stucki verhüllt sich

Beim Hamburger Filmlfest 2014, irgendwo tief in der Hansestadt, feierte der Film ‘Der Tatortreiniger’ seine Premiere. Alle kamen und in ihrem feinsten Tuch und Geschmeide um über den roten Teppich in das prächtige Cinemaxx einzuspazieren. Eine unbeugsame Dame leistete dem glamourösen Treiben ein klein wenig Widerstand: Die großartige Bettina Stucki …

Frage am Rande: Was hat die Schweizer Schauspielerin nun mit den Galliern zu tun? Richtig, nichts. Aber man könnte schon fast annehmen, dass sie diesen Fashion-Faupax extra inszeniert hat. Denn aus Versehen passiert so etwas doch nicht… Erinnern wir uns an tolle Auftritte von Adele oder Melissa McCarthy. Nur weil frau ein paar Gramm mehr wiegt als die Knochengestelle von den Laufstegen dieser Welt, muss sie doch nicht resignieren!

Mehr zum Thema best Dress und worst Dress of the Day gibt’s hier!

Das ganze Outfit ist in sich zu eng, betont ihren Bauch und ihre Hüften zu sehr, daher sollte sie eher etwas Fließendes und Lockeres tragen, um etwas zu kaschieren. Ihre Vorzüge, wie ihr wirklich klasse Dekolleté versteckt sie dann aber völlig! Ja, warum denn? Die Strickjacke und der Schal, trägt zu sehr auf. Besser als flache Ballerinas hätte sie dann auch ein paar Absatzschuhe gewählt, die strecken optisch.

Wir wissen, wie gut und vor alem toll Bettina Stucki aussehen kann, deswegen ist dieses Outfit nicht so ganz nachzuvollziehen. (JP)