Dienstag, 07. Oktober 2014, 14:57 Uhr

Kelly Rowland plaudert über ihre Schwangerschaft

Kelly Rowland ist sich sicher, dass ihre Schwangerschaft wie gerufen kam. Die Ex-‘Destiny’s Child’-Sängerin wird bald zum ersten Mal Mutter. Sie ist außerdem überzeugt, nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes mit Tim Witherspoon karrieretechnisch wieder voll durchstarten zu können. Sie habe dies ausführlich durchdacht und geplant.

“Wenn ich mir andere Mütter, wie Diana Ross und Donna Summer anschaue, sehe ich, dass sie es geschafft haben. Warum also sollte ich es nicht auch schaffen? Definitiv bekomme ich das genau so gut hin”, erzählte die 33-Jährige im Interview mit ‘Elle.com’. “Seit mehr als einem Jahr spreche ich nur noch von Kindern und ich hatte dann das Gefühl, als wäre ich wie über Nacht schwanger geworden. Ich habe es sprichwörtlich herbeigerufen”, fügte die werdende Mutter lachend hinzu. Für ein Shooting von ‘The Outlet’ ließ sie, wie bereits viele andere Frauen vor ihr, die Hüllen fallen und posierte mit ihrem Babybauch nackt vor der Kamera.

Mehr zum Thema Kelly Rowland: Ja, es wird ein Junge

“Ich kann nicht verstehen, warum schwangere Frauen gleich attackiert werden, sobald man etwas mehr Haut zeigt. Es ist ein umwerfendes Gefühl, einen kleinen Menschen in sich zu haben. Es ist einfach unbeschreiblich seinen Bauch wachsen zu sehen”, schwärmte die US-amerikanische R’n’B-Sängerin weiter, “Eine Schwangerschaft ist etwas ganz Besonderes, was man dementsprechend genießen und feiern muss.” In wenigen Wochen ist es soweit und Rowland ist sich noch gar nicht sicher, welche Art “Promi-Mutter“ sie sein wird: “Ich werde spontan und einfach aus dem Gefühl heraus entscheiden. Einige meiner Freundinnen, die schon etwas mehr Erfahrung haben, haben mir berichtet, dass es einfach darum geht, seinen eigenen Alltag zu finden und eine Balance aus Karriere und Familie hinzubekommen … wie auch immer das bei mir dann aussehen mag.” (Bang)