Mittwoch, 08. Oktober 2014, 9:07 Uhr

"Fantastic Four 3" kommt in komplett neuem Look

Die Helden in ‘Fantastic Four 3’ werden im komplett neuen Look zu sehen sein. Die Fortsetzung der 2005 und 2007 erschienenen Teile soll sich Hauptdarsteller Michael B. Jordan zufolge optisch von den bunten Vorgängern deutlich unterscheiden.

Der Filmstar, der ‘Johnny Storm’ bzw. ‘The Human Torch’ spielt, sprach im Interview mit ‘ABC News’ von neuen, modernen und frisch gestalteten Superhelden-Kostümen. “Wir tragen alle Elasthan-Anzüge. Es dauert auch seine Zeit, um diese an- und auszuziehen. Vor allem für mich, seit ich ein wenig an Körpermasse zugenommen habe”, verriet der 27-Jährige. “Wir sehen nicht mehr wirklich nach Superhelden aus.”

Mehr zum Thema: “Fantastic Four”-Reboot mit Miles Teller ist kein typischer Genrefilm

Auch Drehbuchautor Simon Kinberg versprach: “Die Neuaufmachung des Superheld-Charakters wird komplett anders werden, als man es sich je hätte vorstellen können… Es gibt einfach so viele Neuerungen, die diesen Film von seinen Vorgängern unterscheidet.” Zu der Besetzung gehören neben Jordan weitere Stars wie Kate Mara als Sue Storm/The Invisible Woman, Miles Teller als Reed Richards/Mr. Fantastic und Jamie Bell als Ben Grimm/The Thing. ‘Fantastic Four 3’ läuft am 18. Juni 2015 in Deutschland an. (Bang)

Foto: WENN.com