Donnerstag, 09. Oktober 2014, 13:32 Uhr

Take That: Neue Single hat im britischen Radio Premiere

Die neue Single von Take That feiert morgen (10. Oktober) seine Weltpremiere im britischen Radio. Es ist die erste Veröffentlichung der ‘Patience’-Stars, seit 2010 ihr Album ‘Progress‘ auf den Markt kam.

Außerdem ist es der erste Track, den die Band ohne Jason Orange aufnahm, der im September aus der Gruppe ausstieg. Der Song, dessen Name noch nicht verraten wurde, wird morgen früh im britischen Radio gespielt. Diese Information verbreitete die Band über ihren Twitter-Account. Dort heißt es: “Wir können offiziell bestätigen, dass unsere Single morgen zum ersten Mal auf den britischen Radiosendern laufen wird. Schaltet ab 7.30h ein.”

Wann die Single auch in Deutschland gespielt wird, ist noch nicht bekannt. Alle Neugierigen können allerdings den Stream von ‘BBC Radio 2’ nutzen und um 8.30h deutscher Zeit reinhören. Die Band-Mitglieder Gary Barlow, Mark Owen und Howard Donald wünschen sich natürlich, dass der Song gut ankommt. Barlow schrieb auf seinem Twitter-Account: “Ich hoffe, er wird euch gefallen.” Bandkollege Donald ist fest davon überzeugt, dass die Fans von dem Lied nicht enttäuscht sein werden. Er twitterte: “Wir können es gar nicht mehr abwarten, den Song im Radio zu hören. Er ist großartig.”

Mehr zum Thema Take That: Neues Album zu Weihnachten

Es war ein schwerer Schock für alle ‘Take That’-Fans, als Orange letzten Monat seinen Ausstieg bekannt gab. Zu den Gründen erklärte das ehemalige Bandmitglied in einem Statement: “Ich möchte zunächst einmal sagen, wie stolz ich darauf bin, was wir alles erreicht haben. Trotzdem musste ich Mark, Gary und Howard bei einem Treffen letzte Woche mitteilen, dass ich kein weiteres Album mit Take That aufnehmen möchte. Anfang dieses Jahres haben die Jungs – mit meinem vollen Wissen und Segen – angefangen, an neuen Liedern zu schreiben. Es gab keinen Streit, einfach nur die Entscheidung meinerseits nicht mehr länger Teil der Band zu sein.” (Bang)

Foto: WENN.com