Freitag, 10. Oktober 2014, 12:18 Uhr

Katy Perry soll beim Super Bowl 2015 auftreten

Katy Perry könnte beim nächsten ‘Super Bowl’ in der Werbepause auf der Bühne stehen. Gerüchte machen schon länger die Runde, dass die Sängerin während der Halbzeit-Zeremonie des beliebten amerikanischen Sportevents einen Auftritt hinlegen soll.

Nach Angabe des Magazins ‘Billboard’ wurde das Gerücht nun von einigen Insidern bestätigt. Die 29-Jährige soll demnach im Februar 2015 beim Super Bowl singen. Dabei ist die Brünette nicht der einzige Stargast: Auch die Band ‘Coldplay’ und Popstar Rihanna sollen im Gespräch für einen Auftritt sein. Die ‘National Football League’ (NFL) möchte das Staraufgebot während der Pausen gerne erhöhen, da sie beim letzten Finale mehr als 111,5 Millionen Zuschauer für sich verzeichnen konnten und die Zahlen weiterhin so bombastisch halten möchten. Die ‘Roar’-Sängerin hat allerdings preisgegeben, dass sie es aus einem bestimmten Grund vielleicht abschlagen würde, bei dem Spitzenevent aufzutreten. “Ich bin nicht so eine Frau, die dafür bezahlt, um beim ‘Super Bowl’ auftreten zu dürfen”, erklärte die Amerikanerin gegenüber dem Fernsehsender ‘ESPN’.

Mehr zum Thema Katy Perry: Millionen für Enthüllungsbuch geboten

Die ‘NFL’ diskutiert nämlich schon länger darüber, ob die Stars dafür zahlen sollten, bei der Veranstaltung, bei der unzählige Augen auf die Musiker gerichtet sind, einen Auftritt hinlegen zu dürfen. Zeit für eine Gesangseinlage hat der ‘Firework’-Star aber schon, denn das Finale der ‘NFL’ liegt genau in einer Auftrittspause während ihrer ‘Prismatic’-Welttournee. Zeitlich dürfte es also keine Probleme für die Songwriterin geben, es geht scheinbar nur darum, ob ihr die Ehre umsonst zugutekommt oder ob sie für den Auftritt bezahlen soll. (Bang)

Foto: WENN.com