Sonntag, 12. Oktober 2014, 10:35 Uhr

Taylor Swift wird wieder als Frau des Jahres geehrt

Taylor Swift bekommt ‘Billboard’-Award als ‘Woman of the Year’ (dt.: ‘Frau des Jahres). Die 23-jährige ‘Shake It Off’-Sängerin wird den renommierten Award am 12. Dezember in New York City entgegen nehmen. Die siebenmalige ‘Grammy’-Gewinnerin ist damit die erste Künstlerin in der ‘Billboard’-Geschichte, die diese Auszeichnung bereits zum zweiten Mal einheimsen kann.

Der ‘Billboard Woman of the Year’-Award ehrt eine weibliche Künstlerin, die die Musikindustrie durch ihren Erfolg geprägt und inspiriert hat, die innerhalb der letzten 12 Monate richtungsweisend und innovativ war. Zu den früheren Preisträgerinnen zählen unter anderem Pink, Katy Perry, Fergie und Beyoncé. Bei der Veranstaltung wird außerdem die ‘Billboard’-Liste ‘Women in Music Power’ vorgestellt, die weibliche Führungskräfte der Musik-Industrie hervorhebt und ihre künstlerische und unternehmerische Vision in den Mittelpunkt stellt. In den kommenden Wochen werden die Preisträger des ‘Billboard Rising Star’-, des ‘Icon’-, des ‘Breakthrough Artist of the Year’- [dt.: ‘Durchstarter des Jahres’] und des ‘Country Artist’-Awards bekannt gegeben.

Mehr zum Thema: Feministin Taylor Swift kämpft gegen ein gehässiges Gegeneinander

“Als eine der einflussreichsten Künstlerinnen ihrer Generation, erreichte Taylor Swift einen unglaublichen Erfolg in den ‘Billboard’-Charts”, heißt es von Janice Min, Co-Präsidentin und Kreativ-Chefin der ‘Entertainment Group’ von ‘Guggenheim Media’, die aus ‘Billboard’ und ‘The Hollywood Reporter’ besteht. “Im Verlauf ihrer Karriere, landete sie 60 Platzierung in den ‘Billboard Hot 100’ – so viele, wie sonst keine weibliche Künstlerin, seit ihrem Debut 2006. Wir freuen uns riesig, sie 2014 zum zweiten Mal als ‘Billboard Woman of the Year’ zu ehren.” (Bang)

Foto: WENN.com