Montag, 13. Oktober 2014, 8:33 Uhr

David Beckham: "Viele wissen nicht, dass er ein sehr guter DJ ist"

Snoop Dogg ist der Ansicht, David Beckham würde einen guten Musikproduzenten abgegeben. Der 42-jährige Rapper (‘Drop It Like It’s Hot’), der mit bürgerlichem Namen Calvin Cordozar Broadus heißt, schätzt die Meinung des ehemaligen Fußballstars sehr und sendet ihm regelmäßig Demo-Aufnahme seiner Songs, bevor er sie veröffentlicht.

Im Interview mit der britischen Zeitung ‘The Sun’ verriet er nun: “David hat einfach ein gutes Gespür für Musik. Ich lasse ihn all meine neuen Songs hören. Nicht nur, weil er ein guter Freund von mir ist, sondern weil ich seine musikalische Meinung respektiere, insbesondere im Hip-Hop-Bereich. Viele wissen gar nicht, dass er ein sehr guter DJ ist. Er hat einfach ein Ohr dafür.”

Derzeit sieht es allerdings nicht danach aus, als würde David Beckham eine Karriere im Musik-Business anstreben. Erst Anfang vergangener Woche stellte der 39-Jährige seinen eigenen Whisky mit dem Namen ‘Haig Club’ vor, den er in Zusammenarbeit mit seinem Geschäftspartner Simon Fuller und der Getränkefirme ‘Diageo’ kreierte.

Für die Werbekampagne ließ Beckham sich als Model selbstverständlich selber ablichten. Als Unterwäsche-Model werden Fans den Mann von Designerin Victoria Beckham allerdings vorerst nicht mehr zu sehen bekommen. Erst kürzlich erklärte er in einem Interview, dass er seinen Kindern zuliebe künftig nicht mehr fast nackt vor der Kamera posieren werde. (Bang)

Foto: WENN.com