Montag, 13. Oktober 2014, 10:41 Uhr

Madonna-Tochter Lourdes wird 18: Uni-Alltag ohne Starallüren

Madonnas Tochter Lourdes verdreht in der Uni offenbar allen Jungs den Kopf. Die älteste Tochter der Queen of Pop, die morgen (14. Oktober) ihren 18. Geburtstag feiert, folgt bereits in die Fußstapfen ihrer berühmten Mutter und studiert an der ‘University of Michigan’ Musik, Theater und Tanz.

Im Interview mit der britischen Zeitung ‘The Sun’ verriet nun ein Kommilitone: “Lourdes ist sehr ambitioniert, hat Talent und Charisma. Und sie ist gleichzeitig so süß und stylisch, die Jungs hier stehen Schlange, um sie zu einem Date auszuführen.” Obwohl sie aus einem reichen Promi-Haushalt kommt und zusammen mit ihrer Mutter die gemeinsame Modelinie ‘Material Girl’ betreibt, zeigt Lourdes sich im Uni-Alltag sehr bodenständig und keinesfalls eingebildet oder verwöhnt, heißt es. Sie soll wie jeder andere Student auch in einem Etagenbett im geteilten Zimmer übernachten und in der Kantine Pizza und Pasta essen.

Mehr zum Thema: Madonna verteidigt Sohn für Post eines ISIS-Hinrichtungsvideos

Ihr Kommilitone, der die 17-Jährige wie viele andere einfach nur Lola nennt, verriet: “Sie ist ein bisschen schüchtern, aber das ändert sich mit jedem Tag, den sie hier ist. Ein Diva-Verhalten werden wir von ihr wohl nie erleben. Sie ist sich völlig bewusst, wie Leute sie beurteilen und möchte nicht ihren Ruf ruinieren.”

Foto: WENN.com