Montag, 13. Oktober 2014, 17:00 Uhr

Newcomer Chadwick Boseman überzeugt total als James Brown

Die unglaubliche Lebensgeschichte von James Brown, dem “Godfather of Soul“, ist seit Donnerstag auf der großen Leinwand zu bewundern. Nach seinem preisgekrönten Regieerfolg ‘The Help’ übernahm Tate Taylor nun die Regie für ‘Ger On Up’ mit dem schauspielerisch herausragenden Newcomer Chadwick Boseman als James Brown.

Der Film nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise von Browns ärmlicher Kindheit bis hin zu seinem Aufstieg zu einer der prägendsten Personen im Musikgeschäft des 20. Jahrhunderts. In Armut in den US-Südstaaten aufgewachsen, als kleiner Junge von den leiblichen Eltern abgeschoben, als Teenager wegen Diebstahls festgenommen – nichts konnten seinen Self-Made-Aufstieg zur schillernden Soullegende bremsen.

Mehr zum Thema: Zum Kinostart von “Get On Up” – Diese Stars hat James Brown beeinflusst

Doch wie reduziert man die turbulente Lebensgeschichte eines Künstlers, der sechs Jahrzehnte auf der Bühne stand, auf 139 Minuten Leinwandminuten? Regisseur Tate Taylor, der selbst im amerikanischen Süden groß wurde, gelingt das mit dem Biopic ‘Get On Up’ perfekt. Wie Brown mit wilden Tanzschritten über die Bühne jagte, so springt Taylor in Rückblenden unberechenbar hin und her.

Mehr zum Thema: Chadwick Boseman ist James Brown – “Ich fühlte mich selbst wie ein Rockstar!“

Der beste Griff gelingt Taylor diesmal jedoch mit dem noch wenig bekannten Hauptdarsteller Chadwick Boseman (37). Er fiel bisher nur in der Rolle des Baseballstars Jackie Robinson in dem Sportdrama «42» auf. Als James Brown, den er als jungen Mann bis ins hohe Alter spielt, zeigt Boseman eine oscarreife Tour-de-Force. Zu Original-Aufnahmen von Brown wirbelt er im Glitzeranzug über die Bühne, legt breite Spagate, ekstatische Zuckungen und Trippelschritte hin, schwenkt das Mikrofon durch die Luft und gibt sein charismatisches Killer-Lächeln zum Besten, ganz ‘Mister Dynamite’. (KT/dpa)


klatsch-tratsch.de verlost 3 Fan-Pakete mit je einer CD ‘Best Of Live At The Apollo: 50th Anniversary’ plus Vinyl-Untersetzer und Filmposter!

1. Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite sein!
2. Schreib uns bis zum 31. Oktober 2014 in einer Mail Deinen Facebook-Namen und im Betreff bitte ‘James Brown’

Deine Mail geht an: [email protected]
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.


Fotos: Universal Pictures