Mittwoch, 15. Oktober 2014, 12:28 Uhr

Rihanna: Das neue Album soll im November kommen

Nach mehreren Kollaborationen, einer selbstentworfene Kollektion für das Modelabel ‘River Island’ und dem turbuleten Rihanna-Chris Brown-Drake-Liebesdreieck, meldet sich Superstar Rihanna  schon bald mit ihrem achten Studioalbum zurück. Die neue LP heißt unbestätigten Meldungen zufolge angeblich ‘R8’ und soll nun offenbar am 25. November 2014 auf den Markt kommen. Der Veröffentlichungstemin war immer wieder verschoben worden.

Noch in diesen Monat soll eine Vorabsingle erscheinen und die werde “garantiert ein Hit”, verriet DJ Mustard der Seite ‘Urbanislandz’. Ob es  das bereits geleakte Lied ‘Survivor’ sein wird, ist bisher unklar.

An Bord des Kreativ-Teams sind Produzenten wie DJ Mustard (‘No Mediocre’ – T.I. mit Iggy Azalea), David Guetta (‘Lovers on the Sun’), Rodney ‘Darkchild’ Jerkins (‘Telephone’ – Lady Gaga mit Beyoncé) und Nicky Romero (‘I Could Be the One’ mit Avicii).

UPDATE 25. November 2015: Es ist nichts dran an neuesten Album-Gerüchten

Auf der neuen Platte der ‘Rude Boy’-Sängerin sollen Gerüchten zufolge auch Künstler wie Nicki Minaj (31), ihr Ex-Lover Chris Brown (25), di US-amerikanische Songwriterin-Rapperin Ester Dean (28) und sogar ‘Believe Me’-Sänger Drake (27) zu hören sein. Auch ‘Roc Nation’ Sänger-Songwriter Elijah Blake (22) sprach in einem Interview mit dem Musikmagazine ‘Rap Up’ über Rihannas neues Album: “Ich kann euch nicht viel darüber erzählen, aber bestätigen, dass Rihanna echt immer etwas Neues ausprobiert. Sie hört nicht auf ins Studio zu gehen – Sie ist echt non-stop am Aufnehmen! Ich glaube sogar, dass die Arbeiten am neuen Album schon zwei Wochen nachdem ‘Unapologetic’ veröffentlicht wurde, wieder begonnen haben.”

Knapp zwei Jahre ist es her, seit Rihanna ihr siebtes und zugleich auch ihr erstes Nummer-eins-Album ‘Unapologetic’ veröffentlichte. Von 2012 bis dato hatte sich die Sängerin aus der Karibik durch zahlreiche Kollaborationen mit Künstler-Kollegen beschäftigt. Ihre markante rauchige Stimme verlieh sie zuletzt international gefeierten Hits, wie ‘Can’t Remember to Forget You’ mit Shakira (37), ‘Stay’ mit Mikky Ekko (29) oder ‘Monster’ mit Eminem (41). (PR)

Foto: WENN.com