Donnerstag, 16. Oktober 2014, 16:11 Uhr

Bestätigt: Jason Momoa wird Aquaman

Jason Momoa wird die Hauptrolle im neuen ‘Aquaman’-Film übernehmen. Der 35-jährige Schauspieler, der vor allem aus der ‘HBO’-Hitserie ‘Game of Thrones’ als ‘Khal Drogo’ und dem ‘Conan’-Remake bekannt ist, wurde mit dem Superhelden-Streifen schon lange Zeit in Verbindung gebracht.

Nun hat ihn das zuständige Filmstudio ‘Warner Brothers’ offiziell in der Rolle bestätigt. Neben Aquaman werden mit Wonder Woman (Gal Gadot ) und The Flash (Ezra Miller) noch zwei weitere ‘DC’-Figuren ihren eigenen Kinofilm erhalten – alle drei Blockbuster werden voraussichtlich 2019 erscheinen. Das Studio erklärte zudem, dass Batman (Ben Affleck) und Superman (Henry Cavill) nach ihrem heiß erwarteten Aufeinandertreffen Anfang 2016 in ‘Batman v Superman: Dawn Of Justice’ ihre eigenen Filme bekommen werden. Zuerst steht für ‘DC’ allerdings auch noch die Verfilmung von ‘Suicide Squad’ auf dem Plan, der 2017 auf die Leinwand kommen soll.

Für den Streifen, der sich auf die Bösewichte der Comic-Welt konzentriert, gilt es allerdings noch alle vier Hauptrollen zu besetzen. Unter anderem sollen Will Smith, Ryan Goslin, Tom Hardy und Margot Robbie für den Film im Gespräch sein, berichtete ‘The Hollywood Reporter’. (Bang)

Foto: WENN.com