Donnerstag, 16. Oktober 2014, 19:55 Uhr

Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer in "Der geilste Tag"

Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz werden schon bald zusammen auf der Leinwand bewundert werden können. Es gab schon seit Juli Andeutungen über einen gemeinsamen Film der Schauspieler. Mittlerweile sind die Pläne offenbar konkret.

Der Streifen wird unter dem Titel ‘Der geilste Tag’ laufen. Das Drehbuch stammt von ‘Jesus liebt mich’-Multitalent Fitz, der auch diesmal die Doppelrolle als Schauspieler und auch als Regisseur einnimmt. Wer sonst noch in dem Film mitspielen wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Gedreht wird in Bayern, Südafrika und Kenia. Vom FilmFernsehfond Bayern wird der Film mit einer Million Euro gefördert. Wann die Dreharbeiten beginnern und wann der Film in die Kinos kommt ist noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema: Florian David Fitz im Politkrimi “Die Lügen der Sieger” – Erste Bilder

Fitz und Schweighöfer verkörpern in der Komödie zwei Schwerkranke, die kurz vor dem Tod stehen. Sie lernen sich im Hospiz kennen und beschließen, es an ihren letzten Tagen noch einmal so richtig krachen zu lassen. Dabei scheuen sie nicht davor zurück, einen Haufen Schulden zu hinterlassen. Schließlich müssen sie diese nach ihrem Ableben ohnehin nicht mehr zurückzahlen. Doch so leicht kommen die beiden nicht davon. Wann der Film in die deutschen Kinos kommt, ist noch unklar.

Bis dahin kann man die beiden einzeln auf der Leinwand sehen. Fitz ist ab dem 23. Oktober in ‘Hin und weg’ in der Rolle eines unheilbar Kranken zu sehen (gestern Abend war die Premiere in Berlin) und Schweighöfer spielt ab dem 26.März 2015 einen skrupellosen Bauplaner in ‘Der Nanny’.

Fotos: Starpress/WENN.com