Donnerstag, 16. Oktober 2014, 8:21 Uhr

Neil Patrick Harris moderiert die Oscars 2015

Neil Patrick Harris wird die kommende Oscar-Verleihung am 22. Februarin Los Angeles moderieren. Wie das Filmmagazin ‘Variety’ exklusiv berichtet, habe die ‘Academy of Motion Picture Arts & Sciences’ sich für den 41-jährigen Schauspieler, Regisseur und Musicaldarsteller entschieden, der einem breiten Publikum vor allem in seiner Rolle als Barney Stinson aus ‘How I Met Your Mother’ bekannt ist.

Erfahrung bringt Harris ausreichend mit. So moderierte er in den vergangenen Jahren regelmäßig die Tony Awards, die als wichtigster US-amerikanischer Theaterpreis gelten, sowie 2009 und 2013 die Emmys. Die Oscar-Verleihung wird wiederum eine spezielle Herausforderung, da der jeweilige Gastgeber nicht nur vor Ort im Dolby Theatre in Los Angeles, sondern auch bei den Millionen Fernsehzuschauern für gute Stimmung und Spannung während der stundenlangen Zeremonie sorgen muss.

Mehr zum Thema: Neil Patrick Harris hat seinen Lover geheiratet

Die 87. Oscars werden am 22. Februar 2015 live in 225 Länder übertragen. In diesem Jahr führte US-Talkshow-Queen Ellen DeGeneres durch die Preisverleihung, die durchschnittlich von mehr als 45 Millionen Fernsehzuschauern verfolgt wurde – die besten Einschaltquoten seit 14 Jahren, meldete die Oscar Academy im März. (Bang)

Foto: WENN.com