Donnerstag, 16. Oktober 2014, 14:25 Uhr

Nicole Scherzinger in Angst um ihren Lover Lewis Hamilton

Popsängerin Nicole Scherzinger hat Angst um das Leben ihres Freundes Lewis Hamilton, wenn sich der Formel-1-Fahrer mit seinem Mercedes-Boliden auf die Rennstrecke begibt. Grund dafür ist der Unfall des Marussia-Piloten Jules Bianchi beim Japan-Grand-Prix Anfang des Monats.

Der Rennfahrer zog sich dabei eine schwere Kopfverletzung zu und befindet sich seitdem in einem “kritischen” Zustand. Das hat die schöne Sängerin (‘Your Love’) nachdenklich gestimmt. “Es beunruhigt einen und alle sind deswegen bestürzt. Man sieht die Dinge aus einer neuen Perspektive – ich bin mit meinen Gebeten bei Jules”, so die 36-Jährige im Interview mit der britischen Zeitung ‘Daily Star’, “Gott möge mit ihm sein. Ich weiß, dass Lewis dasselbe fühlt.”

Mehr zum Thema: Nicole Scherzinger im Musical “Cats”

Scherzinger und Hamilton befinden sich seit 2007 in einer On/Off-Beziehung. Seit Anfang des Jahres sind die beiden Stars wieder offiziell ein Paar. Der 29-jährige Rennfahrer darf sich aber immer noch Zeit damit lassen, sie vor den Traualtar zu führen. “Ich übe auf nichts und niemanden Druck aus. Der richtige Zeitpunkt ist mir am wichtigsten. Ich habe einen starken Glauben”, so die ehemalige Sängerin der ‘Pussycat Dolls’ gegenüber dem britischen Blatt ‘Metro’. (Bang)

Foto: WENN.com