Freitag, 17. Oktober 2014, 18:02 Uhr

Tom Hardy als Schurke in Comicverfilmung "Suicide Squad"?

Britenstar Tom Hardy soll angeblich einen der ‘DC’-Schurken im neuen ‘Suicide Squad’-Film spielen. Der 37-jährige Hollywoodexport, sowie Frauenschwarm Ryan Gosling, Will Smith und ‘The Wolf of Wall Street’-Darstellerin Margot Robbie stehen Gerüchten zufolge in der engeren Auswahl für den neuen Comic-Streifen und sollen schon ganz heiß darauf sein, die Superbösewichte darzustellen.

Das ‘Suicide Squad’ wechselte zwar häufig seine Mitglieder, aber besonders ‘Deadshot’, ‘King Shark’, ‘Black Manta’, ‘Harley Quinn’ und ‘Deathstroke’ sind den Comicfans im Gedächtnis geblieben. So mancher Comicbegeisterte wird sich über die Entscheidung von ‘Warner Bros.’ freuen, einige etwas weniger bekannte ‘DC’-Gestalten ihren Platz im Rampenlicht zu ermöglichen, jedoch müssen sie sich möglicherweise noch bis Ende 2016 gedulden.

Mehr zum Thema: Tom Hardy hat schon vor Wochen heimlich geheiratet

In der Zwischenzeit können sich die Fans auf das heiß erwartete Superhelden-Aufeinandertreffen ‘Batman v Superman: Dawn of Justice’ freuen, der zwar auch erst in zwei Jahren über die heimischen Kinoleinwände flimmern wird, aber jetzt schon ordentlich für Gesprächsstoff sorgt. Christian Bale, der den ‘Dunklen Ritter’ in Christopher Nolans ‘Batman’-Trilogie verkörperte, gab sein Cape nämlich an ‘Argo’-Star Ben Affleck ab, der in dem Kino-Knaller gegen Henry Cavill (‘Superman’) kämpfen wird. Dabei sollen auch viele andere große ‘DC’-Helden wie ‘Wonder Woman’ mit von der Partie sein. (Bang)

Foto: WENN.com