Samstag, 18. Oktober 2014, 19:25 Uhr

Jessie J hat Rolle in "Kick-Ass" abgelehnt

Briten-Popstar Jessie J lehnte eine Superhelden-Rolle ab. Die 26-jährige Sängerin (‘Price Tag’) gesteht nun, schon mehrere Filmrollen abgelehnt zu haben, darunter eine neben Chloe Grace Moretz und Aaron Taylor-Johnson im Film ‘Kick-Ass’ aus dem Jahr 2010.

Sie erklärt: “Mir wurden Superhelden[-Rollen] angeboten. Mir wurde auch eine Rolle im letzten ‘Kick-Ass’-Film angeboten. Da wurde eine Rolle nur für mich geschrieben. Ich habe mich mit denen getroffen, aber konnte es nicht machen. Mein Terminplan ist irrwitzig.” Obwohl sie ‘Kick-Ass’ einen Korb gab, hofft die ‘Bang Bang’-Interpretin innerhalb der nächsten zwei Jahre ihr Schauspiel-Debut feiern zu dürfen.

Mehr zum Thema Jessie J: Nacktfotos im Showbiz sind ein Must-have

Die Musik stehe für sie jedoch weiterhin an erster Stelle, wie sie im Interview mit der Zeitung ‘Daily Star’ verrät: “Ich wurde für einen anderen Film angefragt, aber ich bin jemand, der es mag, sich auf eine Sache zu konzentrieren, damit es nicht zu wässrig wird. Ich hasse es, wenn ein Album oder ein Film leidet, weil jemand sich nicht entscheiden kann. Also verschiebe ich das auf nächstes oder übernächstes Jahr, vorausgesetzt, die richtige Rolle ist dabei.” (Bang)

Foto: WENN.com