Samstag, 18. Oktober 2014, 14:03 Uhr

Mercedes Benz Fashion Week Istanbul 2014

Mitte Oktober 2014 fand dieses Jahr die mittlerweile vierte Installationder Mercedes Benz Fashion Week Istanbul statt. Mehr als 60 Designer aus der Region lockten modebegeisterte Besucher aus aller Welt mit ihren neuesten Entwürfen in die türkische Metropole am Bosporus.

Eine Woche lang präsentierten die türkischen Modeschöpfer ihre Kreationen dem begeisterten Publikum und ließen dabei die modischen Differenzen zwischen den Geschlechtern verblassen.

Mehr zum Thema Must Have: Die Augapfel-Clutch von Poppy Lissiman

Die Pelz- und Lederindustrie ist ein bedeutender Wirtschaftszweig der Türkei und so verwundert es kaum, dass viele der einheimischen Designer die kostbaren Materialien als festen Bestandteil in ihren Kollektionen haben. Die Designerin Selma State kreierte zum Beispiel einen kontrastreichen Look aus einem femininen Pelzmantel und einem klassisch maskulin geschneiderten Hemd mit Krawatte, und auch Designerin Hatice Gökçe setzte bei ihrer neuen Frühjahrs- und Sommerkollektion für 2015 verstärkt auf Elemente aus Leder. In ihrer aktuellen Linie präsentiert die auf Männerbekleidung spezialisierte Gökçe traditionell osmanische Impulse und zeigt neben dem Klassiker Haremshosen viele weitere Kreationen in gedeckten Tönen wie Silber, Braun und Schwarz. Genau wie in Istanbul treffen in ihren Schöpfungen östliche und westliche Kulturen und Einflüsse aufeinander und erschaffen etwas Spannendes, Neues.

Mehr zum Thema: Selena Gomez im absoluten Pariser Fashion-Stress

Als führendes Mode-Event in der Türkei schafft die Mercedes Benz Fashion Week Istanbul einen Rahmen für einheimische Designer, in dem sie ihre Kollektionen wirkungsvoll präsentieren können. Das internationale Publikum aus Käufern und Medien, das durch die Veranstaltung in die türkische Modemetropole strömt, eröffnet neue und zukunftsweisende Möglichkeiten für die noch vergleichsweise junge Modeindustrie des Landes, verbessert das internationale Bewusstsein für türkische Mode und lockt vermehrt auch Investoren in die Branche. (KTAD)

Quelle: readthetrieb.com

Foto: WENN.com