Sonntag, 19. Oktober 2014, 18:57 Uhr

Best Dress of the Day (169): Simon Pegg perfekt mit Vollbart und Anzug

Fast hätten wir Simon Pegg (44) auf dem „BFI London Film Festival“ zum neuen Attentats-Film ‘Kill Me Three Times“ gar nicht erkannt. So männlich sexy sind wir das britische Multitalent gar nicht gewohnt, sondern eher als nicht grade modebewussten Stand-up-Comedien oder als lustigen Kauz, aus Filmen wie ‘Star Trek into Darkness’ (2013) in dem er in die Rolle des „Schiffclowns“ Scotti spielt.

Aber wie dem auch sei, wir jedenfalls können uns sehr gut und schnell an Simons neuen Style gewöhnen. (Zur Vollansicht bitte auf’s Foto klicken!)

Mit einem schwarzen Anzug hat Mann natürlich noch nie etwas falsch machen können, wichtig ist nur das die Passform wirklich genau stimmt. Nichts ist schlimmer als ein schlecht sitzender Anzug, meine Herren! Bei Simon sitzt der Zweiteiler natürlich wunderbar. Ein weisses Hemd unter dem Jacket ist jetzt auch noch keine Revolution, allerdings finden wir das bei diesem Outfit, die Weste das „A „und das „O“ ist. Leider sieht man diese Anzugwesten mittlerweile viel zu selten in der modernen Mode. Dabei werten sie das Outift unheimlich auf und jeder noch so günstige Anzug wirkt wie ein teurer Frack. Kleiner Tip für Männer mit Waschbärbauch: Diese Westen kaschieren übrigens sehr gut und lassen das ein oder andere Pölsterchen einfach verschwinden!

Mehr zum Thema best Dress und worst Dress of the Day gibt’s hier!

Zum schwarz-braunen Anzug wählt Pegg dann noch sehr stilvolle braune Lederschuhe und zeigt ein wenig Socke und Knöchel – bitte darauf achten das der Anzug nie auf den Schuhen aufliegt oder gar noch beim Laufen auf der Strasse schleift, das wirkt unordentlich und macht das komplette Styling zu nichte!

Auch der hippe Vollbart und die stylische Brille finden wir super an Simon und sind ganz hin und weg. (JP)

Foto: WENN.com