Montag, 20. Oktober 2014, 19:20 Uhr

Nenas einstiger Bandkollege Rolf Brendel: "Sie war meine erste große Liebe"

Rolf Brendel (57), ehemaliger Bandkollege und Lover von Nena (54) bringt heute sein Buch “Nena-Geschichte einer Band” heraus. Der Schlagzeuger hatte von 1979 bis 1987 eine Beziehung mit der Ex-‘The Voice of Germany’-Jurorin. Bevor beide Teil der Band ‘Nena’ wurden, waren sie zunächst Mitglieder der Gruppe ‘The Stripes’.

Brendel hat jetzt im Interview mit ‘Bunte.de’ erzählt, dass er gleich bei dem ersten Zusammentreffen mit der ’99 Luftballons’-Sängerin von ihr sehr angetan war: “Wir suchten damals eine Sängerin, und der Gitarrist führte sie in den Proberaum. Nena fing an zu singen, und ich bin ihr sofort verfallen. Sie hat etwas in ihrer Stimme, das man nicht lernen kann. Dieses bestimmte Etwas, das die Menschen berührt.” Und weiter: “Nena besaß wahnsinnig viel Humor, Sex-Appeal und Selbstbewusstsein. Damals war sie noch das Mädchen von nebenan, kein Star. Ja, sie war meine erste große Liebe.”

Beide erlebten 1983 den großen, auch internationalen Durchbruch der Band mit dem Song “99 Luftballons”, waren aber nie das Traumpaar, das die Presse aus ihnen gemacht hatte, sagte Brendel im Interview: “Es knallte öfter mal. Wir liebten uns, stritten uns aber auch bis aufs Blut. Das Gute an Nena war jedoch immer: Sie war schnell versöhnlich und nie wirklich beleidigt. Da blieben keine schlechten Gefühle hängen.”

Mehr zum Thema: Nena will bei keinem Konzert auf ihre Klassiker verzichten

Zu dem Gerücht, Nena solle in der Zeit als Jury-Mitglied der Castingshow ‘The Voice of Germany’ nicht ganz einfach im Umgang gewesen sein, äußerte sich deren Ex-Lebensgefährte nur sehr zurückhaltend: “Es gibt eine Art Rock- oder Popstar-Gen. Wer so bekannt ist und so viel Erfolg hat, der muss zwei Seiten haben. Da muss man sich schon mal mit einer zickigen oder unangenehmen Art vor Publikum schützen, das zu nahe an einen herankommt. Wer immer nur lieb und nett ist, kommt nicht weiter.” Und er ergänzte außerdem: “Nena trägt ihr Herz auf der Zunge. Wenn ihr was nicht gefällt, sagt sie das – und das sehr deutlich.”

Brendel habe es sich mittlerweile zur Aufgabe gemacht, den musikalischen Nachwuchs zu fördern, ist seit zwei Jahren in zweiter Ehe verheiratet und hat aus erster Ehe eine Tochter. Nena, die mit bürgerlichem Namen Gabriele Susanne Kerner heißt, ist seit nunmehr 20 Jahren mit dem zwölf Jahre jüngeren Schlagzeuger und Produzenten Philipp Palm zusammen, mit dem sie die Söhne Samuel Vincent (19) und Simeon Joel (17) hat. (CS)

Fotos: AEDT/WENN.com, Aufbau-Verlag