Montag, 20. Oktober 2014, 12:08 Uhr

"Coming In": Kostja Ullmann übernahm Rolle von Orlando Bloom

Kostja Ullmann spielt die Rolle von Orlando Bloom. In ‘Coming In’ gibt der 30-Jährige den schwulen Starfriseur Tom, der sich in eine kleine Kiez-Frisörin verliebt. Ursprünglich war diese Rolle für keinen geringeren als den Hollywoodstar vorgesehen und die Komödie, die am 23. Oktober Premiere feiert, hätte bereits vor ein paar Jahren ins Kino kommen sollen.

Außerdem sollte der Streifen in London spielen, wie Regisseur Marco Kreuzpaintner weiter im Gespräch mit ‘B.Z.’ erklärte. Doch Location und Besetzung änderten sich. Bloom nahm die Rolle letzten Endes nicht an. “Ich habe mich mit ihm zu Gesprächen getroffen, doch später sagte er wieder ab”, so der Filmemacher. Dadurch, dass der 37-jährige Brite absprang, fehlten Kreuzpaintner dann auch die nötigen Gelder, um das Projekt zu realisieren.

Er musste sich neue Sponsoren suchen und der ganze Zeitplan verschob sich. Jetzt spielt der Streifen in Berlin. Neben Ullmann in der Hauptrolle spielen unter anderem Aylin Tezel (Kiez-Friseurin Heidi), Katja Riemann und Frederick Lau in der Komödie mit.

Mehr zum Thema Kostja Ullmann: “Für mich war Homosexualität immer selbstverständlich”

Fotos: Warner Bros.