Montag, 20. Oktober 2014, 21:24 Uhr

Jay Leno erhält renommierten US-Comedy-Preis

Der Ex-‘Tonight Show’-Moderator Jay Leno (64) ist am Sonntag in Washington mit dem renommierten Mark-Twain-Preis für sein humoristisches Wirken ausgezeichnet worden. Der Preis wird in Erinnerung an den amerikanischen Humoristen und Satiriker Mark Twain vom US-Kulturzentrum Kennedy Center für Amerikanischen Humor verliehen.

Leno reiht sich damit unter so illustre Namen wie Whoopi Goldberg (58), Steve Martin (69), Billy Crystal (66) und Bill Cosby (77) ein, die die Auszeichnung auch schon erhalten haben. Der Moderator war seit 1992 mit der Übernahme von NBCs ‘Tonight Show’ von Johnny Carson zu einer Talkshow-Legende aufgestiegen. Am 6. Februar dieses Jahres moderierte Leno die Sendung zum letzten Mal und übergab das Zepter an seinen Nachfolger Jimmy Fallon (40). Laudatoren waren unter anderem auch Fallon, der Schauspieler Jamie Foxx (46) und US-Comedian Jerry Seinfeld (60). Die sparten natürlich alle nicht mit Lob für den Preisträger.

Foxx schickte eine Videobotschaft und erinnerte sich: “22 Jahre lang habe ich jede Nacht beim Zubettgehen Jay Leno geschaut. […] Nun habe ich Entzugserscheinungen.”

Und Seinfeld nannte Leno sein Idol: “Er hat meine Karriere auf so viele Weisen geleitet, besonders als Standup-Comedian… Ich habe von ihm gelernt, wie man das macht.” Der Ex-‘Tonight Show’-Moderator dankte vor allem seiner Frau Mavis, mit der er seit 34 Jahren verheiratet ist, für ihre Geduld: “Die meisten Leute können sich die guten Witze anhören – sie musste sich die ganzen bescheuerten anhören, die nicht gezündet haben.” Für alle, die von Leno nicht genug bekommen können: Wie der TV-Sender CNBC am Mittwoch mitgeteilt hat, wird er 2015 mit einer Auto-Show ins amerikanische Fernsehen zurückkehren. Die Sendung heißt “Jay Leno’s Garage” und wird von allem handeln, “was rollt, explodiert und Lärm macht”, so der Moderator. Und weiter: “Wir wollen die Leidenschaft und die Geschichten hinter den Männern und Frauen aufzeigen, die das Auto zur bedeutendsten Erfindung des 20. Jahrhunderts gemacht haben.” Leno gilt als großer Auto- und Motorrad-Freak und moderiert beim Sender NBC momentan schon eine Online-Show, die sich ebenfalls “Jay Leno’s Garage” nennt.

Alle Nostalgiker der von Leno moderierten ‘Tonight Show’ können sich ja in der Zwischenzeit ein Video der legendären montäglichen “Headlines” zu Gemüte führen…(CS)

Foto: WENN.com