Montag, 20. Oktober 2014, 14:09 Uhr

Matthias Schweighöfer: Rolle für Mario Götze?

Matthias Schweighöfer hat den WM-Helden Mario Götze vorgeschlagen, in seinem nächsten Film vor der Kamera zu stehen. Auch wenn es für den WM-Star momentan karrieretechnisch sehr gut läuft und er sich neben dem Fußball gar kein zweites Standbein aufbauen müsste, nahm er Schweighöfers Angebot, dass er per Videobotschaft in der ‘Sky’-Sendung ‘Audi Star Talk’ gemacht bekam, an.

Um welches Projekt es sich dabei genau handelt, ist allerdings noch nicht bekannt. Der ‘Vaterfreuden’-Darsteller machte dem Sportler laut ‘Bild’-Zeitung folgenden Vorschlag: “Mein Angebot an dich: Würdest du dir zutrauen, in einem meiner Filme mitzuspielen? Mit Text, ohne Ball und nur halb angezogen.” Dem Bayern-Kicker war das zunächst nicht ganz geheuer, vor allem, dass es sich um eine Sprechrolle handeln würde, verunsicherte ihn. “Schick’ mir das Drehbuch noch vor Weihnachten, da hab ich Zeit”, bat er den Schauspieler aber schließlich. Auch für seinen neuen Film ‘Der Nanny’ sucht Schweighöfer noch tatkräftige Unterstützung. Kann also auch sein, dass der Kinostar für diesen Film Götze mit einem Cameo-Auftritt beehren will. Allerdings deutete der Blondschopf an, dass es sich bei dem Projekt um eine deutsch-amerikanische Co-Produktion handeln könnte.

Oder ist der Besetzungscoup die spaßige “Rache” von Schweighöfer für seine Nominierung bei Götzes Ice Bucket Challenge?

Mehr zum Thema: Lukas Podolski mit Rolle im Kinofilm “Macho Man”

Per Videobotschaft teilte er auf seiner Facebook-Seite mit, dass noch Komparsen gebraucht werden, die das Berliner Nachtleben möglichst authentisch darstellen können. Die Dreharbeiten hierzu finden vom 28. bis zum 30. Oktober in Berlin statt. Wer sich bewerben möchte, soll zwei bis drei Fotos von sich im Partyoutfit, Angaben zur Konfektionsgröße sowie die eigenen Kontaktdaten an ‘[email protected]’ schicken. (Bang)

Foto: WENN.com