Dienstag, 21. Oktober 2014, 20:57 Uhr

Daniel Radcliffe will seine Vielseitigkeit beweisen

Daniel Radcliffe wünscht sich mehr Abwechslung in seiner Karriere. Der berühmte ‘Harry-Potter’-Schauspieler hat sich vorgenommen, seinen Lebenslauf weiterhin mit einer Vielzahl verschiedenster Filmcharaktere zu füllen.

Während der Premiere seines neuen Streifens ‘Horns’ in London verriet er gestern gegenüber ‘BANG Showbiz’: “Ich glaube, es ist schön, vielseitige Angebote anzunehmen. Das gibt mir die Möglichkeit, eine Menge Facetten von mir zu zeigen.” In ‘Horns’ spielt der 25-Jährige den zu Unrecht wegen Vergewaltigung und Mord angeklagten ‘Ig Perrish’.

Mit der Zeit wachsen ihm Hörner auf der Stirn, die ihm die übersinnliche Fähigkeit verleihen, Gedanken zu lesen und Abgründe seiner Mitmenschen zu erkennen.

Mehr zum Thema: Daniel Radcliffe im Sequel von “Now You See Me – Die Unfassbaren”

Wann der Film in Deutschland in die Kinos kommt, ist leider noch immer nicht bekannt. Auf die Frage, ob er sich die besondere Begabung von ‘Ig Perrish’ auch wünscht, antwortete Radcliffe: “Ehrlich gesagt, würde ich das nicht wollen. Ich glaube nicht, dass ich wissen möchte, was andere Leute denken. Das wäre furchtbar. Schuldgeständnisse aus Menschen herauszubekommen, ist vielleicht ganz hilfreich. Wenn ich aber entscheiden müsste, ob ich diese Macht haben möchte oder nicht, würde ich mich eher dagegen entscheiden.” (Bang)

Foto: WENN.com