Dienstag, 21. Oktober 2014, 13:21 Uhr

Michael Wendler in Leipzig mit Eiern attackiert

Michael Wendler stand am Sonntagabend (19. Oktober) in Leipzig auf der Bühne und ließ sich von rund 400 Fans feiern. Einer der Zuschauer fand den Schlagerstar (‘Sie liebt den DJ’) aber offensichtlich nicht besonders gut und zeigte das auch.

Weil ihn die ersten 20 Minuten des Auftritts wohl nicht überzeugten, warf er laut der ‘Bild’-Zeitung fünf Eier in Richtung Bühne. Davon ließ sich der 42-Jährige aber nicht beeindrucken, wich geübt aus und sang weiter. Der Mann, der für die Attacke verantwortlich war, wurde vom Sicherheitspersonal des Platzes verwiesen. Der Eierwerfer musste relativ geschickt vorgegangen sein, um trotz Taschenkontrolle fünf Eier in das Festzelt zu schleusen. Die Veranstalter hatten dafür keine Erklärung.

Mehr zum Thema Umfrage: Das hier sind die peinlichsten TV-Promis 2014

Ein Sprecher von Wendler ließ zudem verlauten, dass der Sänger die Stimmung in Leipzig trotzdem spitze fand. Für den Unterhaltungskünstler ist es nicht das erste Mal gewesen, das er offen angefeindet wurde. Neben dem ein oder anderem Shitstorm im Internet flog auch schon mal Gemüse Richtung Bühne. Doch Michael Wendler ist keiner der aufgibt und betonte auch in der Vergangenheit schon, dass er sich von solchen Vorfällen nicht unterkriegen lasse. (Bang)

Foto: WENN.com