Donnerstag, 23. Oktober 2014, 8:34 Uhr

Katy Perry feiert 30. Geburtstag in Marokko

Katy Perry ist nach Marokko geflogen, um dort ihren 30. Geburtstag zu feiern. Die ‘This Is How We Do’-Sängerin hat offiziell erst am Samstag (25. Oktober) Geburtstag, landete aber bereits Anfang der Woche mit einer kleinen Gruppe von Freunden in Marrakesch, das als ‘Perle des Südens’ bekannt ist.

Es heißt, die Popsängerin, die sich derzeit eine einwöchige Auszeit von ihrer ‘Prismatic World Tour’ gönnt, habe ursprünglich eine riesige Party in Ägypten mit Familie und Freunden geplant, musste den Trip aber aus Sicherheitsgründen absagen. Ein Insider verriet gegenüber dem Magazin ‘The Hollywood Reporter’, dass Katy Perry den Nil runterschippern und in der Nähe der Pyramiden feiern wollte, dann wurde jedoch ihre Reiseroute im Internet geleaked und sie 29-Jährige musste sich möglichst schnell einen Plan B einfallen lassen.

Mehr zum Thema Katy Perry: Millionen für Enthüllungsbuch geboten

Das ‘Us Magazine’ will von einem Freund der Sängerin erfahren haben, dass die Entscheidung, nach Morokko zu fliegen und dort eine kleine Party zu haben, ziemlich schnell gefallen war. Ob sie dorthin von DJ Diplo oder einem der anderen Männer, mit denen sie zuletzt in Verbindung gebracht wurde, begleitet wird, ist nicht bekannt. Die ‘Roar’-Sängerin selbst hatte kürzlich in einem Interview erklärt, was sich für sie mit dem Älterwerden alles ändert: “Je näher ich an die 30 rankomme, desto weniger Zeit habe ich für Albernheiten. Ich suche nach jemandem mit Sinn für Humor, der mich zum Lachen bringt und der sensibel ist, der Musik liebt und versteht und der intelligent ist.” (Bang)

Foto: WENN.com