Donnerstag, 23. Oktober 2014, 17:24 Uhr

Must Have: Von wegen Schulmädchen - Der Rucksack von Loeffler Randall

Neues aus unserer “Must-Have”-Serie! Es gibt eine Menge Gründe, die für Rucksäcke sprechen – und genau so viele dagegen. Das alles ist wohl eine Typfrage. Einerseits sind Rucksäcke bewiesenermaßen gesünder, als wenn man tagein tagaus nur eine Schulter schwer belastet. Andererseits sehen Rucksäcke nicht besonders bürotauglich aus und erinnern zudem an Schulmädchen.

Schließlich ist man doch sehr geprägt durch den eigenen Schulranzen, den man vor so langer Zeit täglich tragen musste. Da denkt man bei einem ähnlichen Design schnell zurück an solche Tage. Als erwachsene Frau möchte sicher niemand an kleine Schulkinder erinnern, schon gar nicht im Büroalltag. So freut es aber besonders, dass es die elegante Alternative vom Label Loeffler Randall gibt: Den schicken schwarzen Lederrucksack, der weder an Schulmädchen denken lässt, noch Eleganz vermissen lässt.

Auffällig ist das gute Stück nicht, aber genau das zeichnet es aus: Die simple quadratische Form, seine praktische Orientierung und sein Understatement. Eigentlich passt die Tasche ja zu allem: zum Blazer im Büro, zum lockeren Rock im Alltag. Und es wird noch besser: Durch zusätzliche Riemen kann man den Allrounder auch quer als Handtasche tragen, sollte man es sich spontan anders überlegen.

Durch gleich drei Taschen im Inneren kann man den Platz optimal für alles Wichtige nutzen. Beim Designer www.loefflerrandall.com kann man den Alleskönner erwerben: Hier geht’s lang!