Donnerstag, 23. Oktober 2014, 10:13 Uhr

Sam Smith ist der große Gewinner der MOBO Awards 2014

Sam Smith kann es nicht erwarten, bald wieder in Deutschland auf der Bühne zu stehen. Der britische Singer-Songwriter (‘Stay With Me’) war am Mittwochabend der große Gewinner der ‘MOBO Awards 2014’ in London. Er gewann in der Hauptkategorie als ‘Bester Künstler’, in der er sich unter anderem gegen Tinie Tempah durchsetze.

Außerdem wurde er mit ‘In The Lonely Hour’ für das beste Album und mit ‘Stay With Me’ für die beste Single ausgezeichnet. Auf dem roten Teppich bat er seine deutschen Fans im Interview mit ‘BANG Showbiz’, sich schon mal für seine Shows im November bereit zu halten: “Hey, deutsche Fans, ich liebe Euch! Ich kann es nicht abwarten, Euch die neue Show vorzustellen, sie wird sehr viel fetter als letztes Mal.” Der 22-Jährige kommt am 16. November nach Köln, am 17. November nach Hamburg und wird am 1. Dezember in Berlin auf der Bühne stehen, bevor es ihn ab Januar erst einmal zurück in die USA führt.

Mehr zum Thema: Shootingstar Sam Smith hatte Angst vor seinem Outing

Dort hatte er auf einem seiner letzten Konzerte sogar Rihanna kennenlernen dürfen, verriet er: “Ja, ich habe sie tatsächlich getroffen und hatte auch Zeit, sie ein bisschen kennenzulernen. Sie ist eine großartige Frau.” Genau wie Adele, zu der Sam Smith auch niemals ‘Nein’ sagen würde, wenn es jemals die Gelegenheit gäbe, ein Duett mit ihr aufzunehmen: “Jeder würde gerne mal mit Adele arbeiten, klar. Ich habe sie mal kennengelernt, sie ist wundervoll.”

Foto: WENN.com