Freitag, 24. Oktober 2014, 15:20 Uhr

Twitter-Königin: Die Queen setzte heute ihren ersten Tweet ab

Her Majesty tummelt sich jetzt auch in sozialen Netzwerken. Die britische Queen hat zum allerersten Mal selbst getwittert. Ihre Botschaft in dem sozialen Netzwerk verbreitete Königin Elizabeth II. (die ja von Smartphones mächtig genervt ist) heute über das Twitterkonto der britischen Monarchie.

Nach der Besichtigung einer Ausstellung in London verschickte die 88-Jährige dann diese nüchterne Nachricht von einem Tablet-Computer: “Es ist mir eine Freude, heute die Ausstellung zum Informationszeitalter im Wissenschaftsmuseum zu eröffnen und ich hoffe, dass die Menschen den Besuch genießen werden. Elizabeth R.”.

Mehr zum Thema Angelina Jolie: Privataudienz bei Queen Elizabeth II.

Unter dem Eintrag ist vermerkt: “Der letzte Tweet wurde persönlich von der Queen von ihrem offiziellen Twitter-Account gesendet.” Das R. hinter ihrem Vornamen steht für Regina, lateinisch für Königin. Damit unterschreibt die Queen immer alle offizielle Dokumente. Der Tweet wurde prompt Tausende Male weiterverbreitet. (dpa/KT)

 

Foto: WENN.com