Samstag, 25. Oktober 2014, 10:48 Uhr

Gwyneth Paltrow hat angeblich einen Neuen - den hier!

Gwyneth Paltrow und Brad Falchuk treffen sich öffentlich. Die Oscarpreisträgerin (‘Shakespeare in Love’), die sich im März nach zehn Jahren Ehe von ‘Coldplay’-Frontmann Chris Martin trennte, begann bereits im Juli, sich mit dem ‘Glee’- und ‘American Horror Story’-Schöpfer zu treffen.

Nun zeigen sie sich in Hollywood als Paar. “Sie treffen sich ganz offen, aber hinter geschlossenen Türen.

Sie besuchen zusammen Privatparties in Hollywood”, verrät ein Insider gegenüber der ‘Page Six’-Kolumne der Zeitung ‘New York Post’. Der 43-jährige Produzent, der sich im letzten Jahr nach zehn gemeinsamen Jahren ebenfalls von seiner Ehefrau trennte, lernte die schöne Blondine (42) am Set von ‘Glee’ kennen, als diese einen Gastauftritt hatte. Schon im Sommer gab es erste Gerüchte über euine Liason der Beiden.

Mehr zum Thema: Gwyneth Paltrow spendet Jennifer Lawrence angeblich Trost

Im Sommer verbrachten beide dann viel Zeit miteinander in Los Angeles und den Hamptons und sollen außerdem einen geheimen Urlaub in Utah verlebt haben. Auch Noch-Ehemann Chris Martin ist mittlerweile neu verliebt. Er führt seit einigen Monaten eine Beziehung mit ‘American Hustle’-Star Jennifer Lawrence (24).

Fotos: WENN.com