Samstag, 25. Oktober 2014, 16:10 Uhr

Usher über die "Männerbeziehung" zu Justin Bieber

Popstar Usher hat eine Männerbeziehung zu Justin Bieber. Der 36-jährige Sänger (‘Yeah’) heißt nicht alles gut, was sein 20-jähriger Schützling (‘Baby’) macht. Dennoch versucht er ihn soweit es geht, zu unterstützen.

Im Interview mit dem ‘Billboard’-Magazin erzählt er: “Ich kann sagen, dass ich nicht mit allen Entscheidungen, die mein Freund getroffen hat, glücklich bin, aber ich unterstütze ihn. Er trifft seine eigenen Entscheidungen und es ist wichtig, Unterstützung zu zeigen.” Über die Beziehung zu dem einstigen ‘YouTube’-Star verrät er außerdem: “Wir haben heute mehr eine Mann-zu-Mann-Beziehung. Ich gebe mein Bestes, ihm so viel positive Bestärkung zu geben, wie ich kann. Ich schlage ihm in die verdammte Brust, wenn ich es muss und umarme und küsse ihn, wenn er es braucht.” Seit Biebers jüngster Teenagerzeit arbeitet Usher mit dem Kanadier zusammen.

Mehr zum Thema: Justin Bieber wieder zurück im Tonstudio

Er kennt den On-/Off-Freund von Selena Gomez sehr gut und findet, dass dieser zwar nicht immer den besten Weg gewählt hat, dass er aber trotzdem stolz darauf sei, wie der ‘Believe’-Sänger versuche sich zu fangen. “Es ist mehr, als dass ich ihn einfach nur berate. Ich liebe den Kleinen”, sagt er abschließend. (Bang)

Foto: WENN.com