Montag, 27. Oktober 2014, 11:07 Uhr

Jesse Eisenberg als Lex Luthor in Comicverfilmung "Suicide Squad"?

Jesse Eisenberg steht vermutlich bald wieder als Lex Luthor vor der Kamera. Der 31-jährige Schauspielerin überzeugte Warner Bros. und DC Comics bereits als Bösewicht im Film ‘Batman V Superman: Dawn of Justice‘, der im März 2016 in die Kinos kommt.

Ein erster offizieller Trailer soll noch diesen Herbst veröffentlicht werden, aber hinter den Kulissen wird natürlich schon viel weiter geplant. Laut der Filmwebseite ‘Deadline’ wollen die Verantwortlichen Jesse Eisenberg in seiner Rolle als Lex Luthor gleich noch für einen weiteren Film verpflichten, der sich derzeit in der Planungsphase befindet.

Mehr zum Thema: Tom Hardy als Schurke in Comicverfilmung “Suicide Squad”?

In ‘Suicide Squad’ soll es um eine Gruppe von Super-Schurken gehen, die von der US-amerikanischen Regierung für besonders gefährliche Aufträge angeheuert werden. Unter anderem seien Will Smith, Ryan Gosling, Tom Hardy und Margot Robbie für das Projekt im Gespräch. Im August 2016 soll der Film im Kino starten, weshalb die Verhandlungen mit Eisenberg relativ zeitnah abgeschlossen werden sollen. Der 31-Jährige hat aktuell schon zugesagt, im zweiten Teil von ‘Die Unfassbaren – Now You See Me’ mitzuspielen und soll angeblich auch eine Rolle in ‘Arms & The Dudes’ angenommen haben. In der neuen Komödie von Regisseur Todd Philips geht es um zwei Kiffer aus Miami, die plötzlich Waffenhändler für die Regierung werden.

Foto: WENN.com