Dienstag, 28. Oktober 2014, 13:16 Uhr

Michelle Hunziker geht niemals ohne Make-up aus dem Haus

Michelle Hunziker sieht blendend aus: ein makelloser Teint, strahlende Augen und rosige Wangen. Dass die TV-Moderatorin wirklich immer mit einem hinreißenden Äußeren beeindruckt, hat einen ganz einfachen Grund. Wie die 37-Jährige jetzt verriet, verlässt sie nämlich niemals ihre vier Wände, ohne geschminkt zu sein.

Das sei wirklich noch nie passiert, erzählte sie im RTL-Interview. Das letzte Mal, dass sie in ihrem Leben ohne Make-up das Haus verlassen habe, sei gewesen, als sie 16 Jahre alt war, so die Schönheit weiter. Die Blondine kann sich heute auch gar nicht mehr vorstellen, ungeschminkt vor die Tür zu gehen, sie sei es einfach zu sehr gewohnt, geschminkt zu sein und käme sich ohne Make-up ganz komisch vor.

Mehr zum Thema Michelle Hunziker: Nix da mit Flitterwochen

Ihre Tricks und Kniffe in puncto Schminke hätte sie schon sehr früh antrainiert bekommen: “Das habe ich von meiner Oma gelernt: Man muss immer gewaschen sein und ein bisschen geschminkt raus.” Eine Ausnahme macht die bald dreifache Mutter aber: Wenn sie im Urlaub ist, wagt sie sich auch ohne Make-up an den Strand. “Dann ist man schön gebräunt, dann geht das”, so Hunziker. (Bang)

Foto: WENN.com