Dienstag, 28. Oktober 2014, 8:31 Uhr

Robbie Williams: Der Sohnematz ist da - und auch viele Videos dazu

Robbie Williams‘ Ehefrau Ayda Field hat einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Der britische Sänger (‘Candy’) hatte bereits am frühen Montagmorgen (27. Oktober) deutscher Zeit, als die Wehen einsetzten, angefangen, Fotos und Videoclips seiner Frau auf Twitter und seinem offiziellen ‘YouTube’-Account zu veröffentlichten.

“Bei der Entstehung dieses Videos wurden keine Mütter verletzt. Danke, dass Ihr diese Reise mit uns gemacht habt. Wir sind mit einem wunderschönen kleinen Jungen gesegnet worden. RW x”, hieß es in dem letzten Video, in dem der 40-jährige Popstar am Bett seiner Frau sitzt und erklärt: “Ich war noch nie mehr verliebt als jetzt und noch nie so stolz auf meine Frau.”

Mehr zu Robbie Williams: 18 Millionen Euro mit letzter Tour verdient

Das Baby kam am Montagnachmittag (27. Oktober) um 15:10 Uhr Ortszeit zur Welt, als Robbie Williams festhielt: “Die letzten Stunden waren sehr emotional und einfach großartig. Wir sind glücklich und fühlen uns geehrt, dass ihr diese Reise mit uns gemacht habt.” Das ehemalige ‘Take That’-Mitglied heiratete Ayda Field 2010 und hat mit ihr bereits eine zweijährige Tochter namens Theodora ‘Teddy’ Rose Williams. Das Geschwisterchen soll nun in Los Angeles, der Heimat der Schauspielerin, zur Welt gekommen sein. Offiziell bestätigt wurde dies jedoch auf Anfrage der Nachrichtenagentur ‘dpa’ in London nicht.