Mittwoch, 29. Oktober 2014, 12:40 Uhr

Harald Glööckler startet eigenen Modelcontest

Designer Harald Glööckler wird wohl wieder für Furore sorgen! Dass er ein untrügerisches Auge für Glamour, Eleganz und Ästhetik besitzt, beweist der gefeierte Designer mit seinen zahlreichen außergewöhnlichen Kollektionen immer wieder aufs Neue.

Jetzt startet das Multitalent zusammen mit der “Miss Germany Corporation Klemmer” seinen eigenen Model-Contest “FIRST MODEL Germany by HARALD GLÖÖCKLER”. Doch nicht nur die Damen, auch die Herren sind aufgerufen, sich beim wahrscheinlich pompöösesten Contest des Jahres den kritischen Augen des beliebten Star-Couturiers zu stellen. Harald Glööckler kürt die schönste Prinzessin und den schönsten Prinzen Deutschlands!

„Die Zeit war reif für einen pompöösen Model-Contest à la Glööckler! Ich freue mich schon darauf, wenn es endlich losgeht. Es wird etwas völlig Neues werden, ein glamouröses und außergewöhnliches Event, ganz nach meinem Geschmack, so viel steht fest! Meine lieben Prinzessinnen, meine lieben Prinzen: „Traut euch und bewerbt euch bei mir. Ich bin schon sehr gespannt auf eure Bewerbungen! Ich verspreche auch, ich werde nicht beißen!“, so der Kult-Designer.

Mehr zum Thema Harald Glööckler: “Für den Strand schminke ich mich nicht”

Täglich gingen im Büro des Designers unzählige Bewerbungen als Models ein, heißt es. Da von diesen weder jemand bevorzugt noch benachteiligt werden soll, kam die Anfrage der “Miss Germany Corporation Klemmer” zur Zusammenarbeit gerade richtig und die gemeinsame Idee entstand: Mit dem Contest wird ein Modelpool angelegt. Das ganz klare Ziel: Engagements nach dem Contest. Die Models sollen an Fashionshows teilnehmen und zu Werbedrehs und Fotoshootings eingeladen werden.

Jungs und Mädels mit einem Alter von 16 bis 25 Jahren, die glauben, den Prince of Pompöös und die Jury zu überzeugen, können sich ab sofort auf Facebook unter www.facebook.com/FirstModelGermany oder direkt im Haralöd-Glööckler-Store in Berlin bewerben. Die Sieger werden dann am 5. Juli 2015 und damit direkt vor der Fashion Week in Berlin gekürt.

Fotos: WENN.com