Donnerstag, 30. Oktober 2014, 21:24 Uhr

Haben Mary-Kate Olsen und Olivier Sarkozy geheiratet?

Ex-‘Full House’-Star Mary-Kate Olsen (28) und ihr Verlobter Olivier Sarkozy (45) sollen heimlich im kleinen Kreis geheiratet haben. Das berichtet das amerikanische ‘Lucky’-Magazin. Die Zeitschrift beruft sich dabei auf eine Quelle aus dem engsten Bekanntenkreis der beiden, die aber anonym bleiben will.

Der Ex-Kinderstar und Halbbruder des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy (59) sind seit Mai 2012 ein Paar. Am Valentinstag dieses Jahres hatten sie sich verlobt. Beide trennt ein Altersunterschied von 17 Jahren, weshalb die Medien der Beziehung zunächst auch keine wirkliche Chance einräumten. Das Gerücht, sie seien verheiratet, wurde jetzt durch ein Foto des Paares ausgelöst, das die beiden erst kürzlich bei einem Picknick in den Hamptons bei New York zeigt. Sie tragen darauf Ringe, die verdächtig nach Eheringen aussehen. Bestätigt wurde die angebliche Hochzeit aber noch nicht. Sie scheint aber nicht abwegig zu sein, da das US-Promi-Portal ‘E! Online’ erst vor Kurzem die Zwillingsschwester von Ashley Olsen (28) mit der Aussage zitiert hatte, dass sie “so schnell wie möglich heiraten und sesshaft werden möchte.”

Mehr zum Thema: Mary-Kate Olsen ist mit Olivier Sarkozy verlobt

Olsen war zuvor 2005 fünf Monate lang mit dem griechischen Reedersohn Stavros Niarchos III (29) zusammen. Von 2006 bis 2007 führte sie eine Beziehung mit dem Fotografen Maxwell Snow und von 2008 bis 2010 war sie mit dem New Yorker Künstler Nate Lowman liiert. Sarkozy war von 1997 bis 2010 mit der Schriftstellerin Charlotte Bernard verheiratet. Zusammen haben sie zwei Kinder, Julien und Margo. (CS)

Foto: WENN.com