Donnerstag, 30. Oktober 2014, 21:06 Uhr

Kaley Cuoco hat jetzt einen Stern auf dem Walk of Fame

Der ‘The Big Bang Theory’-Serienstar Kaley Cuoco (28) wurde am Mittwoch mit einem Stern auf dem Walk of Fame in Los Angeles geehrt. Das berichtet das amerikanische Promi-Portal ‘E! Online’. Cuoco steigt damit in die Hollywood-Liga von Schauspielern wie Johnny Depp (51) und Harrison Ford (72) auf, die auf dem berühmtesten Boulevard der Welt schon seit langem ihren eigenen Stern haben.

“Ich habe keine Rede geschrieben, weil ich einfach frei aus meinem Herzen sprechen wollte”, so die erste Reaktion von Cuoco. “Meine Freunde und meine Familie wissen, dass ich eigentlich nie nervös bin – sie haben mich nie nervös gesehen und ich denke, dass ich das bisher nur zweimal in meinem Leben war und das hier ist so ein Fall. Ich war die ganze Woche schon nervös. Ich hatte Magenschmerzen und ich bin so überwältigt von der Liebe und den Gefühlen und ich bin wirklich gerührt. Ich hätte nie gedacht, dass so etwas passieren könnte”, erklärte der Serienstar den Tränen nahe.

Mehr zum Thema Kaley Cuoco pfeift auf Kritiker: “Es werden nie alle zufrieden sein”

Cuoco hatte zu der Zeremonie ihren Mann Ryan Sweeting (27) mitgebracht, mit dem sie seit Ende Dezember 2013 verheiratet ist. Außerdem bekam sie ebenfalls Unterstützung von ihren ‘The Big Bang Theory’-Kollegen Jim Parsons (41), Johnny Galecki (39), Simon Helberg (33), Kunal Nayyar (33) und Mellisa Rauch (34). Simon Helberg, der in der Serie den etwas seltsamen Howard spielt, kommentierte unter großem Gelächter dann den Stern seiner Serien-Kollegin scherzhaft mit: “Menschen aus aller Welt werden kommen, um direkt neben deinem Stern zu urinieren, es wird richtig super sein.” (CS)

Fotos: WENN.com