Donnerstag, 30. Oktober 2014, 20:17 Uhr

Mia Julia: Ist ihr Song "Schickimicki" Claudia Effenberg gewidmet?

In der vergangenen Woche drehte Mia Julia das Musikvideo zu ihrem neuen Song “Scheiß auf Schickimicki”, den sie mit Mallorca-Entertainer Stefan Stürmer aufgenommen hat. “Scheiß auf Schickimicki, ich will noch ein Bier” heißt es im Refrain, in dem sie für das Musikvideo auf Moet-Champagner verzichtet und Bier dem angeblichen Lieblingsgetränk von Claudia Effenberg vorzieht.

Nutzt Mia Julia den putzigen Zickenkrieg, der sich nach ‘Promi Big Brother’, meist über Facebook, zugetragen hat, jetzt als Marketing-Strategie? Im Interview mit klatsch-tratsch.de klärt die Nackt-Sängerin auf!

Im ‘Promi Big Brother’-Haus zeigte Mia Julia, dass sie sehr gut ohne ‘Schickimicki’ klar kommt. Tagelang war sie im Keller-Verließ eingesperrt und machte dort ein vergleichbar gute Figur. Von Anfang an konnte sie sich, womöglich auch noch besser als Claudia Effenberg, mit den wenigen Mitteln zufrieden geben. Ihre fröhliche Art kippte auch nach Tagen nicht.

“Es stimmt, dass ich privat nicht viel Wert auf ‘Schicki Micki’ und Luxus lege. Auch auf Parties muss es nicht zwangsläufig Moet geben. Mir kommt es auf viele andere Dinge an, zum Beispiel auf Freundschaft und auf Liebe! Der Song ‘Scheiß auf Schickimicki’ könnte tatsächlich als neue Botschaft an Claudia Effenberg gedeutet werden, wurde dafür aber nicht geschrieben. Zwar identifiziere ich mich zu Hundert Prozent mit dem Inhalt, doch mit der Entstehung des Songs habe ich gar nicht so viel zu tun! Nach meiner Zeit bei Promi Big Brother bekam ich sehr viele Duett-Anfragen. Die Anfrage von Stefan Stürmer, der mir dieses Lied vorgeschlagen hat, empfand ich als passend. So kam es dann zu dem gemeinsamen Titel”, stellt Mia Julia klar.

Mehr zum Thema: Mia Julia mit neuem Liebestattoo und Musikvideo mit Hubert Kah

Der erste Teil des Musikvideos wurde gerade auf Mallorca gedreht, ein weiterer Teil wird dann zeitnah in den Bergen gedreht, da der Song eine Aprés Ski Nummer werden soll. So legt Mia Julia nach ihrem Song “Auf die Liebe” nach, der zu einem wahren Mallorca-Hit wurde. Wenn die Nackt-Sängerin im Winter nicht in Ski-Gebieten unterwegs ist, wird sie mit ihrer ‘Nur noch Schuhe an Show’ durch Deutschlands Diskotheken touren. (CB)

Fotos: Oliver Thier