Montag, 01. Dezember 2014, 16:03 Uhr

Jeanette Biedermann etwa bald im Babyglück?

Jeanette Biedermann kann sich schon bald Nachwuchs vorstellen. Auch wenn der ehemalige ‘GZSZ’-Schauspielerin noch keine konkreten Pläne hat, ist sie einem Baby nicht abgeneigt. “Kinder bahnen sich ihren Weg. Die kommen, wenn sie kommen wollen”, verriet sie im Gespräch mit ‘RTL.de’.

Einen geeigneten Partner hätte sie bereits an ihrer Seite: Biedermann ist seit Juli 2012 mit dem Musiker Jörg Weißelberg verheiratet. Auch karrieretechnisch wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, um mit der Familienplanung anzufangen. Das Multitalent nimmt derzeit Abstand vor dem Fernseh-Trubel und spielt im Musical ‘Vom Geist der Weihnacht’ einen Weihnachtsengel. “Ich glaube, dass ich erst jetzt in dieses Stadium gerate, dass ich tatsächlich auch die Ruhe für den Job ‘Mutter’ hätte. Ich bin nicht mehr weit davon entfernt, aber es ist auch nicht morgen soweit”, so die gebürtige Berlinerin.

Mit 34 Jahren zählt Biedermann zu den Frauen, die sich verhältnismäßig spät für Nachwuchs entscheiden. Sie rät allen, sich in Sachen Kinderwunsch keinen Stress zu machen. Eine frühe Schwangerschaft wäre für sie wegen ihrer Karriere ohnehin keine Option gewesen. “Man kann es sich nicht leisten, mit 20 ein Kind zu kriegen, wenn man gerade mittendrin ist. Insofern ist das völlig okay, wenn das ein bisschen später passiert”, erklärte Biedermann. (Bang)

Foto: WENN.com