Dienstag, 02. Dezember 2014, 13:27 Uhr

Andy Serkis mit zwei Rollen im neuen Star-Wars-Film

Andy Serkis spielt angeblich gleich zwei Figuren in ‘Star Wars: Das Erwachen der Macht’. Laut der Website ‘Jedi News’ wird der 50-jährige Britenstar sowohl einen animierten Charakter als auch eine traditionelle Rolle übernehmen.

In seiner animierten Rolle wird Serkies (Bildmitte) nach eigener Aussage eine “Gruppe unglaublich athletischer und akrobatischer Charaktere” anführen, zu denen auch Schauspielerin Crystal Clarke sowie Parkour-Experte Pip Anderson gehören werden. Serkis hat bereits Erfahrungen im Darstellen animierter Figuren. So spielte er in den ‘Herr der Ringe’-Verfilmungen den computeranimierten Charakter des ‘Gollum’. Seine andere Rolle in dem Science-Fiction-Blockbuster wird eine kleinere sein, die aber angeblich “ausschlaggebend” für die Handlung sein soll. Zudem bestätigte der Brite, dass die mysteriöse Stimme im Hintergrund des neuen Trailers zum Weltraum-Abenteuer seine war.

Mehr zum Thema “Star Wars: The Force Awakens”: Das ist der neue Trailer!

Dies erklärte er im Gespräch mit dem britischen Radiosender ‘Absolute Radio’. Zuvor wurde spekuliert, dass der ‘Sherlock’-Mime Benedict Cumberbatch die Hintergrundstimme gesprochen hätte. Sowohl Cumberbatch selbst als auch Serkis verneinten dies. Der ‘Der Hobbit – Eine unerwartete Reise’-Star verriet: “Ja, das bin ich. Ich bin mir sicher, dass Benedict im Moment nicht noch mehr Aufmerksamkeit gebrauchen kann.” J. J. Abrams wird die Regie für die langersehnte Fortsetzung übernehmen. Dieser konnte unter anderem bereits bei ‘Star Trek Into Darkness’ seine Liebe zum Science-Fiction-Genre unter Beweis stellen.

‘Star Wars: Das Erwachen der Macht’ wird am 17. Dezember 2015 in den deutschen Kinos erscheinen. (Bang)

Foto: WENN.com