Dienstag, 02. Dezember 2014, 9:56 Uhr

Madonna hat alle Drogen ausprobiert - Neue Nacktfotos im Interview-Magazin

Madonna hat alle Drogen zumindest “einmal” ausprobiert. Die 56-jährige Sängerin ist sich sicher, dass Menschen zu Rauschmitteln greifen, um Gott näher zu kommen. Sie behauptet, mit jeder Droge ihre Erfahrungen gemacht zu haben.

“Manche Leute nehmen Drogen, um sich mit Gott zu verbinden oder um auf eine höhere Bewusstseinsebene zu gelangen”, verriet sie im Gespräch mit dem ‘Interview’-Magazin, “aber es ist alles eine Illusion, weil die Drogen dich letztendlich umbringen.” Die Gedanken Madonnas kreisten oft ums Thema Tod, wenn sie zu Drogen griff. Ihre Drogenvergangenheit bereut sie nicht, da ihr die Erfahrung wichtig ist.

“Ich habe alles einmal ausprobiert, aber sobald ich high war, habe ich tonnenweise Wasser getrunken, um alles wieder aus meinem Körper zu spülen… Ich bin auch vom Tod besessen. Man weiß nie, wann er kommt, und deshalb muss man zu jeder Zeit immer das meiste aus seinem Leben machen”, fügte sie hinzu. Mittlerweile hat die ‘Like A Virgin’-Sängerin den Drogen aber abgeschworen.

Übrugens: Die 56-Jährige inszeniert sich wieder mal mit ziemlich freizügigen und lasziven Fotos. Für das ‘Interview’-Magazin ließ sich die Sängerin leicht bekleidet und teils oben ohne ablichten. Das Blatt veröffentlichte mehrere der Bilder auch auf seiner Website. Beim Kurznachrichtendienst Twitter teilte Madonna am Montag selbst einige der Fotos – und bedankte sich bei den beteiligten Fotografen. Im Internet fielen die Reaktionen auf die Bilder eher spöttisch aus. (Bang/dpa)

Mehr zum Thema Madonna: Neuer Song “Rebel Heart” aufgetaucht

Fotos: Interview