Mittwoch, 03. Dezember 2014, 17:56 Uhr

Elyas M'Barek: Drehstart zu "Fack ju Göhte 2" im Februar

Schauspieler und Frauernschwarm Elyas M’Barek (33) schlüpft – wie berichtet – für sein neustes Filmprojekt in eine ungewöhnliche Rolle und ist dabei gar niocht zu sehen. Er leiht dem trolligen Teddybären Paddington in dem gleichnamigen Film, der ab morgten in den deutschen Kibos startet, seine Stimme.

Die hinreißenden Geschichten des kleinen Bären mit blauem Dufflecoat und rotem Hut wurden in über 40 Sprachen übersetzt und weltweit mehr als 35 Millionen Mal verkauft. Dazu sagte der Kinostar dem Hamburger ‘Magazin ‘In’: “Es ist einfach schön, Teil dieser Animationswelt zu sein, weil ich selbst auch ein Riesenfan dieser Filme bin. Es ist spannend, Figuren zum Leben zu erwecken, die real nicht existieren”.

Mehr zum Thema Elyas M’Barek: “Manche Fans verfolgen mich bis unter die Dusche”

Privat dagegen hatte er aber mit Teddybären noch nie was am Hut. Der 33-Jährige erklärte: “Ich hatte nie Stofftiere. Okay, ich hatte mal einen Stoffraben, in den man Geld reinwerfen konnte. Also quasi einen Stofftiersparschweinraben.”

Für den Schauspieler geht es im neuen Jahr gleich weiter mit der Filmarbeit, wie erweiter verrät: “Im Februar geht’s mit den Dreharbeiten zu ‘Fack ju Göhte 2′ los und dann sehen wir weiter. Ich plane eigentlich selten länger als ein halbes Jahr im voraus.”

Die Fortsetzung kommt am 10. September 2015 in die Kinos.

Fotos: Studiocanal