Mittwoch, 03. Dezember 2014, 9:12 Uhr

Scarlett Johansson: "Mir fehlt immer noch die Erfahrung als Mutter"

Hollywoodstar Scarlett Johansson findet es auf schöne Weise anstrengend, Mutter zu sein. Die 30-jährige Schauspielerin und der französische Journalist Romain Dauriac haben sich kurz nach der Geburt ihrer Tochter Rose in den USA heimlich das Ja-Wort gegeben.

An ihre neue Rolle als Mutter und Ehefrau muss sie sich noch gewöhnen. “Es ist anstrengend – aber auf die schönste Weise. Ich hätte nie gedacht, wie viel es mir mal bedeuten wurde, eine Nacht lang durchzuschlafen. Mir fehlt immer noch die Erfahrung. Im Moment versuche ich einfach, es hinzubekommen. Man muss sich erst, wie soll ich es ausdrücken, einarbeiten”, verriet die sexy Blondine im Gespräch mit dem Msagazin ‘Gala’.

Die ‘Avengers’-Darstellerin (jetzt mit neuem Kurzhaar), die bis 2010 mit Hollywoodstar Ryan Reynolds verheiratet war, hält Kommunikation für den Schlüssel einer langen und guten Beziehung.

Mehr zum Thema Scarlett Johansson: Hauptrolle in TV-Serie “Custom of the Country”

“Hör auf dich selbst, auf was du willst, und auf deinen Partner”, so Johansson. Das Paar ist seit 2012 zusammen. 2013 folgte die Verlobung, jedoch betonte Johansson immer wieder, sie wolle nichts überstürzen und erst einmal ihre Verlobung genießen.

Jüngst zeigte sich Scarlett Johansson übrigens bei einer Spendengala erstmals mit ihrem Zwillingsbruder Hunter auf einem roten Teppich – siehe Foto. (Bang)

Fotos: WENN.com