Donnerstag, 04. Dezember 2014, 17:52 Uhr

The Power Of Photoshop: Madonna macht wieder Werbung für Versace

Neues aus unserer beliebten Serie “The Power Of Photoshop”, mit der wir die aufopferungsvolle Arbeit von Computerspezialisten würdigen. Popdiva Madonna stand zum vierten Mal für ‘Versace’ vor der Kamera und das Ergebnis läßt Kenner wie so oft laut auflachen.

Die 56-Jährige sitzt faltenfrei auf einer Stuhlkante, wirft einen verführerischen Blick in die Kamera und soll damit belegen, dass man auch kurz vor 60 noch sexy aussehen kann. Ob die scheinbaren Koordinationsstörungen beim Herumlümmeln auf dem Stuhl der Lady guttun, ist eine andere Frage.

“Madonna sagt es selbst am besten: Sie ist unmissverständlich. Sie ist ihre eigene Herrin, ein Vorbild, die anderen Frauen zeigt, wie man das machen und bekommen kann, was man will. Und zwar ein Leben lang, ohne jegliche Kompromisse”, erklärte Donatella Versace, die gleichzeitig auch eine langjährige Freundin der Musik-Ikone ist.

Nicht nur die italienische Chef-Designerin ist begeistert von der Pop-Diva, sondern auch die amtierende Magazin-Queen Kim Kardashian. Der Reality-TV-Star twitterte begeistert: “Dieses neue @Madonna Shooting ist ALLES!!! Sie sieht soooo gut aus! Bravo Mert & Marcus [Fotografen-Duo]!” Madonna selbst äußerte sich ebenfalls zu der kommenden Frühjahrs-Kollektion des Labels: “Es ist immer sehr aufregend von Kopf bis Fuß in ‘Versace’ bekleidet zu werden und aus erster Hand Donatella lebhafte Imagination und Leidenschaft, wenn es um die Kreation neuer Kollektionen geht, zu erleben”.

Madonna trat für das italienische Modehaus erstmals 1995 auf. Und allmählich wirkt die lebensfremde Darstellung sehr lächerlich!

Foto: WENN.com