Freitag, 05. Dezember 2014, 8:32 Uhr

Bestätigt: Benedict Cumberbatch ist Doctor Strange

Britenstar Benedict Cumberbatch hat die Hauptrolle in ‘Doctor Strange’ ergattert. Der Schauspieler (‘Star Trek Into Darkness’) wurde offiziell von ‘Marvel’ bestätigt. In dem Superhelden-Streifen würde der 38-Jährige als Doctor Stephen Vincent Strange zu sehen sein – ein Neurochirurg mit magischen Kräften, der die Erde vor mystischen Bedrohungen beschützt.

Cumberbatch soll nicht der erste Wunschkandidat des Filmstudios gewesen sein, doch die Verhandlungen mit ‘Walk The Line’-Star Joaquin Phoenix verliefen im Sande. Auch Jack Huston (‘Boardwalk Empire’), Jared Leto (‘Dallas Buyers Club’), Keanu Reeves (‘Matrix’) und Colin Farrell (‘Winter’s Tale’) wurden schon für die Rolle des bizarren Superhelden gehandelt. Der Film soll am 4. November 2016 in die US-amerikanischen Kinos kommen – ein Termin für Deutschland steht noch nicht fest.

Mehr zum Thema: Benedict Cumberbatch äußert sich zu den “Star Wars 7?-Gerüchten

‘Erlöse uns von dem Bösen’-Regisseur Scott Derrickson wird den Blockbuster in Szene setzen. Cumberbatch wird zunächst mit ‘The Imitation Game’ (dt. Start 22. Januar 2015) auf der großen Leinwand erscheinen. In der Filmbiografie spielt er den genialen Mathematiker Alan Turing.

Foto: WENN.com