Freitag, 05. Dezember 2014, 19:05 Uhr

Kate Moss spielt sich selbst in Spielfilm

Das britische Supermodel Kate Moss versucht sich mal wieder als Schauspielerin. In einem Fernsehfilm der BBC spielt die 40-Jährige sich selbst und tritt als Fantasie eines Jungen auf, wie die Nachrichtenagentur PA berichtete.

 Kate Moss spielt sich selbst in Spielfilm

Erste Bilder zeigten Moss in einem bodenlangen Kleid von Vivienne Westwood, Diamantschmuck und Schuhen von Manolo Blahnik.

‘The Boy In The Dress’ (Der Junge im Kleid) des britischen Komikers und Schriftstellers David Walliams erzählt die Geschichte eines Jungen, der gern Frauenkleider anzieht. Moss hatte bereits Auftritte in Kurzfilmen für die britische Wohltätigkeitsorganisation Comic Relief.

Mehr zum Thema Jamie Hince: Stilsicher auch ohne Gattin Kate Moss

Zuletzt plauderte Miss Moss über ihre favorisiertes Selbstbräunungsöl, das einem “strahlend glänzende” Haut verleihen und die Zeichen langer Party-Nächte verdeckt. “Meine Schönheits-Regeln ändern sich für Feierlichkeiten während der Weihnachtszeit. Ich trage mehr metallische Sachen und es schimmert immer etwas mehr um Weihnachten herum. Manchmal benutze ich das ‘St. Tropez’-Selbstbräunungsöl, um meiner Haut einen Hauch von Farbe und einen zarten, schimmernden Look zu geben, was gut für Partys ist”, erzählte die 40-Jährige im Interview mit dem britischen ‘Grazia’-Magazin. Sie fügte hinzu: “Eine Bräune zu haben macht einen gesünderen Schein. Man sieht allgemein gesünder aus.” (dpa/Bang)

Foto: WENN.com