Freitag, 05. Dezember 2014, 13:44 Uhr

Robbie Williams erklärt seinen Geburts-Twitter-Wahn

Briten-Popstar Robbie Williams (40) hat sich im Gespräch mit „RTL-Exklusiv“-Moderatorin Frauke Ludowig (50) in Paris am Rande einer Werbeveranstaltung für einen österrichischen Kaffee-Vermarkter als Familienmensch geoutet.

„Meine Familie ist einfach alles für mich. Wenn ich zu einem Job fliegen und sie in LA bleiben muss, fühle ich mich immer schlecht. Ich vermisse sie dann so sehr, vor allem meine Tochter Teddy könnte ich kaputt knuddeln, so niedlich ist sie.“

Die beliebte RTL-Moderatorin hatte den Sänger einen ganzen Tag in Paris begleiteten und dabei ausführlich mit ihm sprechen können. Dabei verriet er auch, warum er die Geburt seines zweiten Sohnes live getwittert und gepostet hat: „Es war Aydas Idee. Das Ganze war natürlich eine Parodie. Sie hat gesagt: Komm, lass uns das machen und jetzt noch das. Wir hatten so unglaublich viel Spaß, als wir das gemacht haben. Es hat einfach die ganzen Wehen so fröhlich gemacht!“

Ganz offen sprach Williams dann auch über die Folgen seiner Laktoseintoleranz: „Ich habe seit gut einem halben Jahr meine Ernährung umgestellt und auch ziemlich abgenommen. Ich trinke nur noch Mandel-Milch. Mein Bauch verträgt keine Kuhmilch mehr. Sie wollen nicht wissen, was in meinem Darm abgeht, wenn ich es doch tue.“

Mehr zum Thema Robbie Williams’ Kaffeewerbung: So soll er George Clooney Konkurrenz machen

Das TV-Interview fand statt im Rahmen eines Secret-Gigs in Paris. Dort präsentierte die Kaffee-Marke „Café Royal“ seinen Kunden im Rahmen eines kleinen Events den neuen Markenbotschafter Robbie Williams. Als „Agent des guten Geschmacks“ ist der bekennende Kaffeeliebhaber in der neuen Kampagne für Café Royal, die Anfang Dezember zunächst in Frankreich startete, in geheimer Mission unterwegs.

Warum Robbies Frau Ayda eine „Mama-Maschine“ ist – diesen und andere Einblicke in sein Leben als Superstar und Superdad zeigt „RTL Exklusiv Weekend“ am Sonntag, den 7. Dezember um 17.45 Uhr in ‚Frauke trifft Robbie Williams‘. Robbie-Fans sollten sich den Termin vormerken!

Foto: RTL