Samstag, 06. Dezember 2014, 19:18 Uhr

Eren Can Bektas auf dem Weg zum neuen Teenieschwarm?

Musik ist sein Leben und sein Talent: Der 16-jährige Newcomer-Sänger Eren Can Bektas ist bereits bei Facebook, YouTube und Instagram ein absoluter Social-Media-Star. Mit seinen zahlreichen Coversong-Videos sorgt der Duisburger im Netz für Aufsehen und jede Menge Klicks. Über 70.000 Likes auf seiner Facebookseite erzielte der Teenieschwarm bereits innerhalb kürzester Zeit.

Bei Eren stimmt definitiv das Gesamtpaket: Mit seinen großen, braunen Rehaugen, seinem südländischen Charme und seinem süßen Lächeln bringt der “Teeniestar” sämtliche Mädchenherzen sofort zum Schmelzen. Seine warme, weiche Stimme ist sein absolutes Markenzeichen und sein freches, cooles Styling sorgt definitiv für den nötigen Star-Appeal.

Die 10- bis 30-Jährige lieben ihn schon jetzt: Die Girls wollen Eren Can gleich knuddelnn, zum besten Freund oder sogar als ihren Boyfriend haben – und die Eltern sehen in Eren Can Bektas den smarten Schwiegersohn in spe. Aber was ist eigentlich das Geheimrezept des Duisburgers? „Ich bin einfach wie ich bin und ich glaube, dass gefällt vielen meiner Facebookfans. Bei manchen Kommentaren und Nachrichten werde ich glatt rot“, erklärt der Single.

Schon seit seiner Kindheit singt Eren und zwar ohne jemals Gesangsunterricht bekommen zu haben. Diszipliniert hat sich der Sänger selbst beigebracht mit den Tönen umzugehen, hört man heute einen Song von vor ein paar Jahren, wird der Unterschied deutlich.

Zu seinen großen Vorbildern zählen Justin Bieber, Xavier Naidoo oder Manuellsen. Ihre Songs hat der Duisburger unter anderem auch in seinen über 120 Facebook-Videos, die er seit 2013 regelmäßig veröffentlicht hat, gecovert.

Verliebt ist der 16-Jährige aktuell nicht, sein Herz gehört aktuell einem weiteren Vorbild: der Sängerin Ariana Grande. „Man könnte sagen, ich bin fast ein bisschen verknallt in Ariana“, so Eren.

Musikalisch ist Eren Can auf keinen Stil festgelegt: Er singt Englisch, Deutsch oder eben auch mal Indisch. Aktuell arbeitet er an seiner ersten, eigenen Single und mehr: „Ich möchte raus auf die große Bühne und mit Leuten, die mich mögen, meine Musik feiern.“ Der erste große Auftritt steht dem 16-Jährigen kurz bevor: Am Samstag, 10. Januar 2015, singt er beim Kinderhospiz Charity Event 2015 in Groß-Gerau vor einem großen Publikum neben Aneta Sablik, Roman Lob und vielen weiteren Acts.

Privat ist türkisch-stämmige Eren Can Bektas total bodenständig und auch das macht ihn so liebenswert: Er spielt in der Niederrhein-Liga als Stürmer Fußball und schießt regelmäßig Tore, verabredet sich gerne mit Freunden, macht Musik und ganz nebenbei bereitet der Sport-LK-Schüler sich aktuell auf sein Abi vor.

Fotos: Meertasa