Montag, 08. Dezember 2014, 18:30 Uhr

Chris Brown entschuldigt sich bei Karrueche Tran

Chris Brown hat sich bei Karrueche Tran entschuldigt. Der ‘Loyal’-Interpret hatte seine Ex-Freundin zuvor via Instagram beleidigt und ihr vorgeworfen, ihn mit Sänger Drake betrogen zu haben. Nun scheint er seine Aktionen zu bereuen.

Chris Brown entschuldigt sich bei Karrueche Tran

Er schrieb: “Jung und dumm zu sein ist eine meiner stärksten Eigenschaften […] Ich liebe stark und reagiere manchmal impulsiv, wenn ich verletzt bin. Ich glaube nicht, dass die sozialen Medien ein guter Ort sind, um persönliche Probleme zu lösen.” Des Weiteren schrieb der 25-Jährige an das Model gerichtet: “Also ENTSCHULDIGE ICH MICH. […] Jeder weiß, dass ich das Mädchen liebe. […] Ich will einfach nur, dass mein Baby weiß, dass ich mich entschuldige.”

Mehr zum Thema Auf Promi-Safari mit TMZ durch Los Angeles: Ein Reisebericht

Tran hat noch nicht auf die Ausführungen ihres On/Off-Lovers reagiert. In der am Wochenende postete die 26-Jährige nach Browns Vorwürfen öffentlich auf Twitter, sie sei nun wohl wieder “Single”. Zudem erklärte sie, sich nicht permanent schlecht behandeln lassen zu wollen, denn dies sei “keine Liebe”. Das Paar fing im Jahr 2011 an, sich zu daten. Seitdem haben sie die beiden bereits mehrmals getrennt und sind wieder zusammengekommen. (Bang)

Foto: WENN.com