Montag, 08. Dezember 2014, 14:40 Uhr

Jeanette Biedermann und ihre Band Ewig: Neues Video, neues Album

“Indianerehrenwort“, die erste Singleauskopplung aus dem gleichnamigen, zweiten Album der Band ‘Ewig’, ist wie fürs Radio gemacht: Eine coole Hookline mit Suchtpotential, die das Zeug hat, dem Hörer ein ganztägiges Glücksgefühl zu bescheren, eine charismatische Stimme gepaart mit hoher Musikalität sowie nachvollziehbaren Lyrics, die jeder auf selbst Erlebtes herunterbrechen kann.

“Indianerehrenwort“ pendelt zwischen beschwingter Leichtigkeit und faustdickem Optimismus, erzählt von einer Lebensphase, als jede Hürde noch zu nehmen war, jedes Versprechen etwas galt. Ein Song, der auch auf der Akustikgitarre funktionieren würde, der sich – einmal in den Gehörgängen eingenistet – schnurstracks in Richtung Herz marschiert und – dort angekommen – sich wohlig ausbreitet.

Der Song gehört zu den Liedern, die einen sanft lächeln lassen und die gleichzeitig eine große Tiefe haben. EWIG präsentieren sich zugleich stark und verletzlich, kraftvoll und sanft, ohne Schnörkel und doch artifiziell.

‘Ewig’ sind bekanntlich drei gestandene Musiker/innen: Jeanette Biedermann, Ehemann Jörg Weisselberg und Christian Bömkes. Drei Musiker die auf etlichen Produktionen vieler Kollegen zu hören sind, anderen Künstlern mit ihren Kompositionen zu großen Hits verhalfen und schließlich selbst in anderen Konstellationen wiederholt die Top10 stürmten. Erfahrungen, von denen das Trio heute profitiert. Die Zusammenarbeit der Berliner wuchs dabei organisch und fügt sich fulminant zu einer authentisch Band – mit Ecken und Kanten, mit Herz und Seele.

Die Single ‘Indianerehrenwort’ erscheint am 12. Dezember und das gleichnamige Album am 23. Januar 2015.

Fotos: Ben Wolff